Am 09. und 10.03. haben sich der bei der Jahreshauptversamlung im Februar wiedergewählte Vorstand und einige Mitglieder des Klosterturmvereins im Kloster Helfta getroffen, um über die Zukunft des Klosters und des Vereins zu diskutieren. Angeregt durch die spirituelle Ausstrahlung des Klosters Helfta ging es um die Schwerpunkte der Vereinsarbeit für die nächsten Jahre. Ausgehend vom Rückblick auf die Jahre erfolgreicher Arbeit wurden Ansatzpunkte für die Tätigkeit der Vereinsmitglieder unter veränderten Bedingungen erarbeitet. Im Mittelpunkt dabei standen die Fortführung der Besucherbetreruung am Kloster und die konzeptionelle Weiterentwicklung des Klostergeländes. Die Ergebnisse sollen nun mit den anderen beteiligten Institutionen, besonders der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten erörtert werden.

Vereinsmitglieder im Kloster Helfta
Vereinsmitglieder im Kloster Helfta

Am 25. Januar fand in der Karl-Günther-Kaserne in Sondershausen der Neujahrsempfang des Kyffhäuserkreises statt. Gastgeber waren neben dem Landkreis auch die Kreissparkasse und die Bundeswehr.  Traditionell werden die Gäste des Neujahrsempfangs um Spenden für gemeinnützige Vereine im Landkreis gebeten. In diesem Jahr war neben dem Förderverein der Funkenburg in Greußen auch unser Verein als Empfänger der Spenden ausgewählt worden. Wir konnten den Empfang auch dazu nutzen, uns den Gästen an einem Informationsstand zu präsentieren. Dabei kamen wir mit einigen der Gäste ins Gespräch und konnte für unsere Anliegen werben.

Herzlichen Dank an alle, die für unseren Verein gespendet haben!

Presseberichte zum Neujahrsempfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok