ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
10.10.2018
Ort:
Kloster Göllingen

Ein europäischer Heiliger - GÜNTHER VON THÜRINGEN

VORTRAG mit anschließendem Gespräch
Doc. PhDr. Petr Kubin, Ph.D.,
Katholische Fakultät der Karlsuniversität Prag

Seine Lebensgeschichte macht den heiligen Gunther zu einer interessanten Persönlichkeit: Er stammte aus dem Adel und war Reichsgraf in Thüringen. 1005 trat er dem Benediktinerorden bei. Seinen Besitz vermachte er der Abtei Hersfeld und dem Kloster Göllingen. Er lebte zunächst im Kloster Niederaltaich, später dann als Einsiedler im Bayerischen Wald und im Böhmerwald.

Gunther gilt als Brückenbauer zwischen Thüringen, Bayern und Böhmen. Ferner war er diplomatischer Vermittler zwischen dem böhmischen Herzog Bretislav und dem römisch-deutschen König Heinrich III. So kann man in Gunther einen frühen Europäer sehen.

 

10.10.2018 19:00 Uhr, im TURMSAAL von KLOSTER GÖLLINGEN
Klosterstraße 1, 99707 Kyffhäuserland — OT Göllingen

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

In Zusammenarbeit mit dem katholischen Forum im Bistum Erfurt.

Kategorie Lesung | Erstellungsdatum Samstag, 22. September 2018 00:00 | Letzte Bearbeitung Mittwoch, 03. Oktober 2018 13:47 | Erstellt von Kloster Göllingen | Hits 74
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok