Allgemeine Information

Liebe Gäste und Besucher,

Verehrte Besucher und Gäste!

Unsere 1000jährige Klosteranlage ist  T Ä G L I C H für Sie geöffnet.

Nach dem Jubiläumsjahr 2005/2006 sind weitere Forschungsgrabungen erfolgt, die auch die Darstellung der ehemaligen Klosterkirche näher bringen. Dazu hat die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten eine Gestaltung des Kirchengeländes vorgenommen. Der Förderverein konnte mit Unterstützung des Thüringer Kultusministeriums die eigens für Kloster Göllingen geschaffene Holzplastik des Thüringer Bildhauers Timm Kregel ankaufen. Sie hängt im Turmsaal. In der altehrwürdigen romanisch-byzantinisch-maurischen Krypta erleben Sie beim Besuch eine Klanginstallation, die Herr Falk Zenker aus Kapellendorf arrangierte. In den Räumen des Apsisbereiches werden Ihnen Fundstücke aus dem Klosterbau präsentiert und Sie können zwei Filme über den Klosterbau und den Klosterstifter St. Günther von Thüringen / Käfernburg-Schwarzburg anschauen. Vergessen Sie nicht die gute Sicht vom Turm aus zu genießen. Und sicher findet sich etwas für Sie in unserem "Klosterlädchen".

HERZLICH WILLKOMMEN !

und:

BESUCHEN SIE UNS BALD WIEDER! - AUF UNSERER INTERNET-Präsenz oder an der KLOSTERRUINE!

ALLES GUTE !


Newsletter
Alle Neuigkeiten
kostenlos frei Haus
- jetzt abonnieren!
 
Name:
eMail:

Eine audio-visuelle Präsentation wird mit Saisonbeginn die Besucher in Kloster Göllingen erwarten. ...

Auch im Jahre 2007 werden weitere Grabungen, die vornehmlich und nach Möglichkeit vorläufig ...

Festakt zum offiziellen Abschluss des Jubiläumsjahres 1000 Jahre Kloster GöllingenGÖLLINGEN. ...

Raum der FreiheitJubiläumsjahr "1000 Jahre Kloster Göllingen" beendet Göllingen - Ein Jahr stand ...

Entdeckung bei Tagung zu 1000 Jahre Kloster Göllingen und Ausgrabungen durch Jugend-Workcamp1000 ...